Osternacht 2017

Eine eindrucksvolle Osternachtsfeier fand am Ostersonntag in der Kirche "Zum guten Hirten" in Pfaffenhofen statt. Unter dem Motto "Christus, das Osterlamm" hatte das Gottesdienst-Team unter Leitung von Pfr. Andreas Erstling die diesjährige Auferstehungsfeier gestaltet. Auf dem Altar stand ein fast lebensgroßes Schaf und in den begleitenden Lesungen wurde dargelegt, wie sich die Schaf-Symbolik, ausgehend vom Passamahl der Israeliten, über den Sündenbock, zum Osterlamm Jesu Christi entwickelt hat. Im Laufe der Osternachtsfeier erhielt das Schaf auf dem Altar die Fahne des Siegers und die Gemeinde feierte mit beschwingten Liedern die Auferstehung Jesu Christi. Die Osternachtsfeier wurde von der Gottesdienstband musikalisch begleitet und beim anschließenden Osterfrühstück gab es in der fast vollen Pfaffenhofener Kirche natürlich Osterlämmer zu verzehren.